Musik

Für Martin Luther gehört die Musik zu den segensreichsten Gaben der Schöpfung. Er bezeichnet sie deshalb als „Heil bringende und fröhliche Kreatur“ und beschreibt die Welt als klingende Schöpfung: „ICH wollte von Herzen gern diese schöne und köstliche Gabe Gottes, die freie Kunst der Musica, hoch loben und preisen. Erstens weil diese Kunst von Anfang der Welt allen Kreaturen von Gott gegeben und von Anfang mit allen geschaffen ist, denn da ist mitnichten nichts in der Welt, das nicht ein Schall und Laut von sich gebe.“

 

   

Ab November startet im Kirchenkreis ein neues Chorprojekt. Dabei möchte ich mit Ihnen Literatur aus Gospel, Pop und Worship einüben und in mehreren Auftritten zu Gehör bringen. Einige Titel, die wir singen werden sind:
 
»Come let us sing« (J. Hill)
»Give thanks to the Lord« (J. K: Green)
»Let us worship« (H. Fenn)
»I will sing with the spirit« (J. Rutter)
»Vater unser« (R. Nigbur)
»Then sings my soul« (S. K. Hine)
»Wie lieb sind mir deine Wohnungen« (M. Kiemle)
 
Damit es ein tolles Erlebnis wird, brauche ich Ihre Stimme! Im doppelten Sinn!! Also singen Sie mit und bringen Sie sich und die Lieder zum Klingen. Es erwartet Sie
 
  • Literatur zum Lob Gottes (Praise)
  • Qualitative Chorarbeit (&)
  • Gute Stimmung (Harmony)
 
Anmeldungen bitte an Kreiskantor Raphael Nigbur. Für das Notenmaterial entstehen Kosten von 15 €.
 
Proben ab 2. November jeden Freitag um 19:00 Uhr im Birger-Forell-Haus, Grüntaler Str. 1.
 
Aufführungen sind für den 23. Februar sowie 2. und 3. März geplant.
 
 
 

Taizé-Probe

Die Taizé-Andacht in der St.-Nicolai-Kirche am 12. November um 18:15 Uhr soll musikalisch etwas Besonderes werden. Die eingängigen Lieder wollen wir vierstimmig musizieren. Nicht nur vokal, sondern auch mit Instrumentalbegleitung.

Herzliche Einladung zur Taizé-Probe an alle, die gerne die Taizé-Lieder singen und die Lieder bereits kennen, und an alle, die noch nicht so vertraut damit sind und sich für die Taizé-Andachten ein wenig vorbereiten möchten. Die einzelnen Stimmlagen werden auch geübt.

Die Taizé-Probe findet am Samstag, 10. November von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Kirche statt.

 

Krippenspielprojekt

Der Kinderchor St. Nicolai übernimmt den musikalischen Teil des Krippenspiels an Heiligabend und sucht noch mitsingende Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren.

Start: Mittwoch, 7. November um 16:00 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche.

Aufführung: Heiligabend, 24. Dezember um 16:00 Uhr im Gottesdienst.

Kontakt und Anmeldung bei Raphael Nigbur.

 

 

Kreiskantor Raphael Nigbur

Tel.: 0151 24132542