Taufe

Wir freuen uns, wenn Sie sich oder Ihr Kind taufen lassen möchten.

Für Erwachsene bieten wir darum gemeinsam mit den anderen Evangelischen Kirchengemeinden in der Stadt regelmäßig einen Taufkurs für Erwachsene an. In diesem Kurs lernen Sie den christlichen Glauben kennen, wie wir ihn in der Evangelisch – lutherischen Kirche bezeugen. Er führt Sie zur Taufe und ermöglicht Ihnen ein Ja zum Glauben in unserer Kirche zu finden.

Kinder werden getauft, weil Eltern dies entscheiden. Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen möchten, dann kann dies in einem Gottesdienst am Sonntag oder jeweils am letzten Sonnabend im Monat in einem Gottesdienst in der Schlosskapelle stattfinden. Die Termine erfahren Sie im Pfarrbüro.

Anmeldung. Bitte melden Sie Ihren Taufwunsch möglichst früh im Pfarrbüro an, da wir zu jedem Termin nur max. drei Taufen berücksichtigen können (in der Regel sind in der St. Nicolai Kirche Taufen am 2. oder 4. Sonntag im Monat möglich.).

Was ist außerdem zu bedenken?

Ihr Kind braucht mindestens einen Paten oder eine Patin, es können aber auch mehrere sein. Paten müssen einer christlichen Kirche angehören und mindestens eine oder einer sollte natürlich auch unserer ev.-luth. Kirche angehören. Wenn die Paten nicht aus einer ev.-luth. Kirchengemeinde in Gifhorn kommen, benötigen sie einen Patenschein (ggf. Mitgliedsnachweis), den sie in ihrer jeweiligen Kirchengemeinde erhalten.

Zur Taufe wird jedem Menschen ein Taufspruch zugesprochen. Dieser Taufspruch soll ein Vers aus der Bibel sein. Sie können entweder dort selbst suchen oder auch im Internet www.Taufspruch.de .
Vielleicht gibt es in Ihrer Familie aber auch die Tradition einen Spruch an die nächste Generation weiter zu geben, auch das ist möglich. Auch die Pastorin bzw. der Pastor kann einen Vers für Ihr Kind aussuchen. Wir sind auf jeden Fall gerne dabei behilflich.

Mitmachen. Paten, Geschwister, Großeltern und andere können manchmal auch an der Taufhandlung beteiligt werden, indem sie die Taufkerze anzünden, den Taufspruch sagen, ein Gebet sprechen, … . Darüber kommen wir miteinander beim Taufgespräch, um das wir Sie bitten, ins Gespräch.

Taufkerze. Es ist Tradition geworden, dass Kinder als Erinnerung an die Taufe eine Taufkerze von Ihren Eltern oder Paten bekommen. Manchmal werden sie liebevoll selbst gestaltet. Auch im Pfarrbüro halten wir einige Motive zur Auswahl zum Kauf bereit.

Sie gehören keiner Kirche an, aber möchten dennoch Ihr Kind taufen lassen? Das ist grundsätzlich möglich, sprechen Sie uns bitte an, damit wir diesen besonderen Fall klären können.

 

Taufe von 1746 (Foto: Gierz)
 

Gemeindebüro

Wir sind für Sie da!
Mo - Mi 8:30 Uhr - 12:30 Uhr
Do 14:30 Uhr - 16:30 Uhr
 
 

Frau Britta Kempe-Glaser

Tel.: 05371 9851-12

Steinweg 19
38518 Gifhorn