Trauung

Sie haben den Menschen für´s Leben gefunden und wollen Ihre Liebe verbindlich machen. Im Standesamt schließen Sie miteinander einen Vertrag. In der Kirchlichen Trauung wiederholen Sie Ihr Versprechen vor Gott und bitten um den Segen für Ihre Ehe. Die standesamtliche Trauung ist also Voraussetzung für eine Kirchliche Trauung.

Was ist zu beachten?

Melden Sie die  Kirchliche Trauung frühzeitig im Pfarrbüro an. Hier kann geprüft werden, ob Ihr Wunschtermin möglich ist. Mindestens ein Partner muss Mitglied der Landeskirche Hannover sein.

Im Traugespräch mit dem Pastor oder der Pastorin etwa zwei Wochen vor dem Termin wird der Ablauf der Kirchlichen Trauung besprochen. Sie können Lieder aussuchen. Sie können zwischen verschiedenen Traufragen und Traubekenntnissen wählen.

Sie können sich einen Trauspruch aussuchen, das ist ein Bibelvers, der als Leitwort über Ihrer Ehe stehen soll. Sie finden eine kommentierte Liste auf www.trauspruch.de. Sie können sich aber auch Vorschläge von der Pastorin machen lassen.

Wenn Sie besondere Wünsche für den Gottesdienst haben, sprechen Sie sie im Traugespräch an. Hier ist auch der Einsatz von Fotografen und Videofilmern zu klären.

 

 

Gemeindebüro

Wir sind für Sie da!
Mo - Mi 8:30 Uhr - 12:30 Uhr
Do 14:30 Uhr - 16:30 Uhr
 
 

Frau Britta Kempe-Glaser

Tel.: 05371 9851-12

Steinweg 19
38518 Gifhorn