Foto: Gierz

Foto: Gierz

Foto: Gierz

Foto: Gierz

St. Nicolai Gifhorn

   
Die St. Nicolai-Gemeinde präsentiert ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kirchenvorstandswahl 2018. Alle kamen zu einem Fototermin in der Kirche zusammen. Jeder suchte sich in unserer Kirche einen anderen Platz für den Schnappschuss. Was ihnen wichtig ist und wofür sie stehen möchten: Lesen Sie selbst!
 
Von den acht Kandidatinnen/Kandidaten können Sie bis zu sechs wählen. Sie können Ihr Wahlrecht auch durch Briefwahl ausüben. Mit der postalischen Wahlbenachrichtigung erhalten Sie die nötigen Informationen.
 
Es wird in drei Wahllokalen gewählt:
 
  1. St. Nicolai Stadt: St.-Nicolai-Kirche, Marktplatz,
  2. St. Nicolai Land - Wilsche: Gemeindehaus Wilsche, Schulstraße 1,
  3. St. Nicolai Land – Neubokel: Dorfgemeinschaftshaus Neubokel, Schäferdamm 1
Das Wahlbüro Nicolai Kirche ist geöffnet von 11:15 Uhr bis 18:00 Uhr.
Die Wahlbüros in Neubokel und Wilsche öffnen von 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr.
 
  
Fotos: privat

 

 

   

 

Weltgebetstag 2018

 

 

 

Freitag 2. März um 19:00 Uhr

in Paulus

  

  

 

 

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Surinam liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana. Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Von hier kommt die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag am 2. März. An der Liturgie haben Vertreterinnen aus fünf christlichen Konfessionen mitgewirkt.
Das traditionell harmonische Zusammenleben in Surinam ist zunehmend gefährdet. Der massive Rohstoffabbau zerstört die einzigartige Natur Surinams. In den Familien nimmt Gewalt gegen Frauen und Kinder zu. Vermehrt brechen schwangere Teenager die Schule ab. Frauen prostituieren sich aus finanzieller Not.
 

 

Foto: privat

Konzert zur Passionszeit

mit Werken von Johann Sebastian Bach

ensembleAURICULA

Stephanie Kaiser, Sopran

Anita Knöferle, Violine

Charlotte Foltz, Violoncello

Peter Kubisch, Orgel

 

Sonntag 4. März um 17:00 Uhr

Eintritt frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

 

Foto: privat

 

 

Ökumenischer Orgelsommer

 

Variationen

 

Raphael Nigbur

Sonntag 18. März um 17:00 Uhr

 
Eintritt frei, zur Deckung der Kosten wird am Ausgang um eine Spende gebeten.
 
Nach den Konzerten laden wir Sie herzlich zu einem Sektempfang ein.
 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeindebüro

Wir sind für Sie da!
Mo - Mi 8:30 Uhr - 12:30 Uhr
Do 14:30 Uhr - 16:30 Uhr
 
 

Frau Britta Kempe-Glaser

Tel.: 05371 9851-12
Fax: 05371 9851-98

Steinweg 19
38518 Gifhorn